Du bist
der Besucher

seit
April 2016

Der große Crash und seine Folgen - die 2000er Jahre

In den 2000ern gab es einen großen Crash der alles im Bereich "PC" und "Konsolen" bei mir verändern sollte. Des Weitern bekam ich mein erstes Handy, mit dem man überall erreichbar ist. Fluch oder Segen?

... im Gegenteil, alles lief einwandfrei wie immer!
Von 2000 - 2002 ging alles seinen gewohnten Gang, es kamen Unmengen an CD's (mittlerweile auch Filme) und ich wusste langsam nicht mehr wohin damit! Ich hatte in dieser Zeit auch meinen ersten Internetanschluss und konnte dadurch bei "Tarkus Team" sogar auf die Server, um zu schauen was es an aktuellen Sachen gab (Filme/Musik/Software).
Anfang 2003 kaufte ich mir erneut einen "PC" (Model hab ich nicht mehr im Kopf), einen Highend "PC"! Meinem damaligen Kumpel hatte ich dann noch seinen alten TFT-Monitor abgekauft und konnte dadurch den alten "PC" auch behalten und zweigleisig fahren! Der eine "PC" war für diverse Spiele, Anwendungen, Internet und der andere war für diverse Tests und die Verwaltung der Software.
Das SNES von Nintendo war mittlerweile nicht mehr so interessant und ich wollte mal wieder eine neue Konsole. Im Fokus war die Playstation 2! Ein Bekannter verkaufte mir seine gebrauchte und umgebaute Playstation 2 für kleines Geld mit der man auch kopierte CD's abspielen konnte. Leider war aber das CD-Laufwerk etwas defekt und es gab immer wieder Lesefehler. Ich machte den Kauf rückgängig und kaufte mir eine reguläre Playstation 2 und dafür auch nur noch Original Software.
Der Crash und seine Folgen
Am 20.05.2003 kam der große Crash und das war eine bittere Erfahrung für mich! Ich hatte an diesem Tag, während ich an der Arbeit war, Besuch von der Polizei. Beide Rechner und alle CD's wurden beschlagnahmt und ich musste am nächsten Tag zu einer Vernehmung zur Wache. Dort wurde ich wie ein 'Schwerverbrecher' behandelt und musste außer meiner Aussage auch noch ein Lichtbild und Fingerabdrücke abgeben. Ich übergab die ganze Sache meiner Anwältin! Das Verfahren hatte sich dann über ein Jahr hingezogen, bis es zu einer Entscheidung kam.
*** Statement zu 'Raubkopien' ***

Mir ist klar, dass das nicht in Ordnung war mit dem kopieren von Software/Filmen und Musik. Aber! Ich bin mehr oder weniger mit dem 'kopieren' aufgewachsen und kannte es eigentlich auch nie anders. Ich habe mich geändert, ich habe nur noch Originale und das ist auch gut so. Raubkopien sind für mich seit dieser Zeit ein absolutes Tabu und werde es ganz sicher nie wieder tun!











Wie ging es weiter? Am 21.05.2003 kaufte ich mir sofort einen neuen PC, damit ich wieder Online sein konnte. Ab dieser Zeit holte ich mir dann nach und nach meine ersten Original Programme.
Im November 2003 startete diese Internet-Seite (Emma-Emmo)! Anfangs nur mit 'Partybildern' und heute mit den hier bekannten Themen: rund um Urlaub und diverse Hobbys! Ich hatte ja jetzt jede Menge Zeit für solche Sachen und musste mich nicht um irgendwelche 'Software'/'Filme' und 'Musik'-Listen kümmern.
Da ich ja immer noch ein Zocker war/bin, holte ich mir bis 2009 sukzessive neue Konsolen ins Haus. Xbox, Game Cube, GameBoy Advance, GameBoy DS, Xbox360, Playstation 3, Wii und dafür jede Menge toller Spiele! Meine Sammelleidenschaft war/ist noch immer da, allerdings nur noch im Original. Unter dem Punkt 'Sammlung' gibt es meine mittlerweile schon recht beachtliche Liste (die noch lange nicht fertig ist) zu sehen!
>>> zurück <<< (1990er Jahre)
(2010er Jahre) >>> weiter <<<